Funk-Verbindung zwischen Messgeräten über WLAN (WiFi)

Bei Messvorhaben mit mehreren Messpunkten gibt es häufig Probleme, dass Messaufnehmer nicht per Kabel erreichbar sind, weil Hindernisse die Verlegung von Messkabeln blockieren. Lösungen über unmittelbare Funkverbindung vom Aufnehmer zur Registrierstelle sind meist sehr teuer und scheitern an zu geringer Reichweite der lizenzfreien Nahfunk-Technik.

Die Systemfamilie 9000 verfügt ab sofort über eine neue Lösung mit WLAN-Kommunikation für mittlere Entfernungen . Hierzu werden zwei oder mehr Systeme in ein WLAN-Netz eingebunden. Jedes dieser Systeme für sich ist ein autonomes Aufnahmesystem. Alle im WLAN eingebundenen Systeme melden Triggerereignisse untereinander. Wenn also eines der Systeme eine Triggerung meldet, starten alle im Netz vorhandenen Systeme auch eine  Triggeraufnahme.

Diese Triggerung erfolgt über das  vereinfachte UDP-Protokoll, so dass auch bei relativ schwachen Empfangsbedingungen die gegenseitige Triggerauslösung erfolgt.

System-Voraussetzungen

Zum Betrieb des Funknetzes benötigen Sie einen WLAN-(WiFi) Router.  Zweckmäßigerweise sollte dieser auch über die Fähigkeit zur Kommunikation über UMTS/LTE verfügen. Diese Gräte sind inzwischen sehr preiswert (unter 200 €) erhältlich. Der Router kann auch die Übertragung der Messergebnisse in Ihr Labor zur weiteren Verarbeitung / Archivierung übernehmen.

Falls Sie bereits über mindestens zwei Systeme 9000 verfügen, können Sie die Triggerung über WLAN nutzen, wenn Sie die aktuelle SW-Version mit einem Lizenzdatum ab 1.1.2018 einsetzen. Diese Systeme korrespondieren miteinander, sobald sie im selben Funknetz sind. Es werden nur die üblichen Triggerbedingungen konfiguriert. Es ist anzumerken, dass die möglichen Entfernungen für die Funkstrecke stark von den Übertragungsbedingungen am Einsatzort abhängen.

Wenn Sie noch nicht über ein zweites System 9000 verfügen, gibt es inzwischen preiswerte Slave-Systeme 9800 mit jeweils bis zu vier Aufnahmekanälen, die Sie in das WLAN einbinden können. Bitte fragen Sie uns, welche Lösungen für Ihre Anforderungen zweckmäßig sind.